Datum: 5. Juli 2017 um 17:58
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Dauer: 1 Stunde 53 Minuten
Einsatzart: Brand 
Mannschaftsstärke: 21
Fahrzeuge: ELW1-Einsatzleitwagen , GWL-Gerätewagen , LF16/12-Löschgruppenfahrzeug , TLF16/24-Tanklöschfahrzeug 


Einsatzbericht:

Am frühen Abend kam es zu einem Flächenbrand im Feldbereich.
Der zum Glück frühzeitig gemeldete Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.
Brandursache war nach ersten Einschätzungen eine heiß gelaufene und dann abgefallene Riemenscheibe eines Mähdreschers.